WD-Magazin - Livestyle und Business

WD- Magazin

Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.

WOHNEN

Produkte. Stories. News.

Freizeit

Reisen. Kultur. Events.

Business

Unternehmen. Tipps. Stories.

Slider

Immobilienexperte Peer Hessemer über nachgefragte Handwerker

- Anzeige -

Nahezu jeder, der in letzter Zeit einen Handwerker wegen größerer Reparaturen oder Sanierungen gebraucht hat, musste sich in Geduld üben. Sechs bis neun Wochen Wartezeit sind aktuell keine Seltenheit. Dafür gibt es mehrere Gründe.
 
Da die momentane Niedrigzinsphase Geld günstig verfügbar werden lässt und das Gesparte auf der Bank nur magere Zinserträge bringt, legen Eigentümer ihr Geld zurzeit lieber in die Sanierung der eigenen Immobilie an oder nehmen dafür einen Kredit auf. Andere entschließen sich, jetzt zu bauen.
 
Der Bau- und Modernisierungsboom betrifft längst nicht nur die privaten Wohnimmobilien, auch Investoren wollen an der Kaufbereitschaft der Interessenten partizipieren, legen Gelder in Immobilien an und bieten Handwerkern dabei Großaufträge. Großaufträge wiederum sind bei vielen Handwerksbetrieben gern gesehen, da sie eine gute Planungssicherheit versprechen. So konkurriert der kleine Privathaushalt mit großen Auftraggebern. Beide - Privathaushalte wie Investoren - sorgen also derzeit für volle Auftragsbücher bei den Handwerkern.
 

Eine weitere Herausforderung ist der Fachkräftemangel. Die Generation der Babyboomer steht kurz vor dem Ruhestand. Viele wählten seinerzeit noch den Weg ins Handwerk, heute hingegen drängen viele Schulabsolventen in Richtung Studium, anstelle eine solide Ausbildung als Schreiner, Maler, Klempner oder Heizungsbauer anzutreten. Dieser Mangel an Fachkräften lässt die Kosten für deren Dienstleistungen vielfach steigen, denn man ist sich der eigenen Position durchaus bewusst.

Trotz der oben geschilderten Sachlage sollte man anstehende Modernisierungen nicht aufschieben, bis die Mängel deutlich sichtbar werden, sondern lieber frühzeitig die Handwerker beauftragen, die man benötigt. Doch wie findet man Fachkräfte, die zuverlässig und gut arbeiten? Professionelle Immobilienberater haben in der Regel einen guten Tipp für jedes Gewerk. Am besten spricht man den Makler seines Vertrauens einfach dazu an.

Highlights wd Welt Wohnen

Slider

Das könnte sie zudem interessieren

  • Kein Hochdruck in der Schwangerschaft

    Kein Hochdruck in der Schwangerschaft

    Mineralstoffe können dazu beitragen, Komplikationen zu vermeiden

    Eine Schwangerschaft ohne Komplikationen ist der Wunsch jeder werdenden Mutter. 

  • Stromspeicher als vierte Säule des Energiesystems

    Stromspeicher als vierte Säule des Energiesystems

    Kupfer spielt eine wichtige Rolle bei der Balance unserer Energiesysteme

    Ob bei der Klima- oder der Verkehrswende: Bei einem wachsenden Anteil erneuerbarer Energien im Strommix und einer steigenden Stromnachfrage ...

  • Einmal Tattoo und zurück

    Einmal Tattoo und zurück

    Für die Entfernung unerwünschter Körperbilder wird meist zum Laser gegriffen

    Ob Symbole, Tribals, Schriftzüge, Tiere oder Blumen - Tätowierungen haben sich längst aus der "Seemann/Rocker"-Ecke gelöst und sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen ...

  • Schnelles Internet vom Keller bis zum Dach

    Schnelles Internet vom Keller bis zum Dach

    Verändertes Nutzungsverhalten stellt ganz neue Anforderungen an die Vernetzung

    Egal ob man im Home-Office arbeitet oder den PC oder Laptop nur privat nutzt ...

  • Comeback als "It-Bag"

    Comeback als "It-Bag"

    Stylische Bauch- und Handytaschen

    Lange war sie von der Bildfläche verschwunden, aber nun erlebt die sogenannte Bauchtasche ein glänzendes Comeback als stylisches "It-Bag" ...

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen