WD-Magazin - Livestyle und Business

WD- Magazin

Lifestyle. Business. Allgäu. Alpenraum.

WOHNEN

Produkte. Stories. News.

Freizeit

Reisen. Kultur. Events.

Business

Unternehmen. Tipps. Stories.

Slider

Der digitale Arbeitsplatz 4.0 – sind Sie dabei?

Aktuell – wie sieht Ihr Arbeitsplatz aus? Stationärer Computer, Festnetztelefon, Drucker, Faxgerät, Schreibmaterial, Bürozubehör und Internetverbindung via LAN? „So sehen die meisten Arbeitsplätze in Deutschland aus und der Nachholbedarf bei der Digitalisierung an Arbeitsumfeld und Materialien ist in vollem Gange“, so Joachim Skala, Vorstand der SCALTEL Gruppe. Was gestern noch umständlich ins Faxgerät „geschoben“ wurde, sollte heute über den Cloud-Speicher und Collaboration Services weitergegeben werden. 

Wohin muss sich unser Blick richten und was macht unsere Erkenntnis aus, dass es auch Veränderungen am Arbeitsplatz bedarf, um wirkliches, digitales Business zu machen, bzw. einen „Digital Workplace“ zu schaffen? Jobs sind längst nicht mehr auf einen Achtstundentag und feste Arbeitsplätze begrenzt. Arbeitnehmer möchten zeit-, ortsunabhängig und ohne Einschränkungen arbeiten können. Unternehmen, die dem digitalen Arbeitsplatz Einzug gewähren, legen Wert auf die Mobilität ihrer Mitarbeiter – wollen so die Kundenbetreuung verbessern und die Wettbewerbsfähigkeit steigern. Die Vorteile, die Unternehmen daraus ziehen, sind unbestritten.

Schnellere Reaktionszeiten auf Kunden- und Lieferantenanfragen, bessere Nutzung von „Leerzeiten“ und eine Erreichbarkeit auch außerhalb der Geschäftszeiten können so gewährleistet werden. „Für uns heißt das, eine Implementierung der digitalen Arbeitsplatzlösung für die Mitarbeiter so zu gestalten, dass ein innovatives und hochverfügbares Arbeitsumfeld entsteht. Alle Anwendungen und Daten müssen zu jeder Zeit individuell für Mitarbeiter zur Verfügung stehen“, so Herwig Jahn, CTO Collaboration & Industrie 4.0 der SCALTEL. Der IT-Dienstleister hat früh erkannt, dass die strategische Antwort auf eine Reihe von Trends wie Consumerization, digitaler Kompetenz, sich verändernden Arbeitsmodellen, erhöhten Mengen von Informationen und dem Wunsch zu „teilen und zusammenzuarbeiten“ einzig allein durch den digitalen Arbeitsplatz umsetzbar ist.

www.scaltel.de

Highlights wd Welt Business

Slider

Das könnte sie zudem interessieren

  • Kein Hochdruck in der Schwangerschaft

    Kein Hochdruck in der Schwangerschaft

    Mineralstoffe können dazu beitragen, Komplikationen zu vermeiden

    Eine Schwangerschaft ohne Komplikationen ist der Wunsch jeder werdenden Mutter. 

  • Stromspeicher als vierte Säule des Energiesystems

    Stromspeicher als vierte Säule des Energiesystems

    Kupfer spielt eine wichtige Rolle bei der Balance unserer Energiesysteme

    Ob bei der Klima- oder der Verkehrswende: Bei einem wachsenden Anteil erneuerbarer Energien im Strommix und einer steigenden Stromnachfrage ...

  • Einmal Tattoo und zurück

    Einmal Tattoo und zurück

    Für die Entfernung unerwünschter Körperbilder wird meist zum Laser gegriffen

    Ob Symbole, Tribals, Schriftzüge, Tiere oder Blumen - Tätowierungen haben sich längst aus der "Seemann/Rocker"-Ecke gelöst und sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen ...

  • Schnelles Internet vom Keller bis zum Dach

    Schnelles Internet vom Keller bis zum Dach

    Verändertes Nutzungsverhalten stellt ganz neue Anforderungen an die Vernetzung

    Egal ob man im Home-Office arbeitet oder den PC oder Laptop nur privat nutzt ...

  • Comeback als "It-Bag"

    Comeback als "It-Bag"

    Stylische Bauch- und Handytaschen

    Lange war sie von der Bildfläche verschwunden, aber nun erlebt die sogenannte Bauchtasche ein glänzendes Comeback als stylisches "It-Bag" ...

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen