Die aktuellsten News aus der

Geschäftswelt der wd-Region

September 2018

Erster Open Day bei der Moog Memmingen GmbH

ein voller Erfolg

Unter dem Motto "Industrie trifft smarte Motion Control" fand kürzlich der erste Tag der offenen Tür bei der Moog Memmingen GmbH statt. Rund 200 begeisterte Besucher erhielten dabei spannende Einblicke hinter die Kulissen des neuen Gebäudes in Memmingerberg und lernten die intelligenten Motion Control Technologien des Unternehmens kennen. Beim Event wurden die Gäste in modernste Motion Control Technologien aus dem globalen Portfolio der Moog Industrial Group eingeführt und konnten in dem neuen Gebäude in Memmingerberg die breitgefächerte Produktpalette entdecken. Herzstück des Memminger Standorts ist die SmartMotorTM -Serie.

 

Mehr auch unter:

https://www.moog-memmingen.com/

September 2018

Flughafen Memmingen:

Die Million ist

schon geschafft

Die Passagierzahlen legten heuer bereits um 33 Prozent zu. Im letzten Jahr dauerte es bis zum 4. November, nun ist die Hürde bereits zwei Monate früher geschafft: Anfang September konnte am Flughafen Memmingen der millionste Passagier verzeichnet werden. Alle Zeichen stehen auf Wachstum. In den ersten acht Monaten dieses Jahres stiegen die Fluggast-Zahlen um 33 Prozent.

 

Vor genau einem Jahr startete Ryanair mit seiner Basis in Memmingen und stationierte ein Flugzeug vor Ort - was wiederum direkte Auswirkungen auf das zweite Ereignis hat: Früher als erwartet wurde die Millionen-Grenze genommen. Denn Bayerns dritter Verkehrsflughafen befindet sich weiterhin im Steigflug und konnte dank neuer Ziele und großer Nachfrage der Fluggäste heuer bereits 33 Prozent zulegen. "Es geht weiter stetig bergauf", freut sich Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid.

 

Weitere Informationen unter www.allgaeu-airport.de

Juli 2018

Sparkasse Allgäu startet heute mit innovativer

Mobile-Payment-Lösung

Ende Juli fiel der Startschuss - die Kunden der Sparkasse Allgäu können jetzt mit ihrem Smartphone kontaktlos bezahlen. Das Mobilgerät wird zur digitalen Geldbörse und damit zum stets verfügbaren Zahlungsinstrument im Alltag der Allgäuer Sparkassenkunden. "Mit der digitalisierten Karte im Smartphone auf Basis der bewährten Zahlungsmittel girocard und Kreditkarte bieten wir unseren Kunden nun eine komfortable und sichere Lösung zum mobilen Bezahlen", erklärt Manfred Hegedüs, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Allgäu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die gesamte Meldung und alle weiteren Pressemitteilungen der Sparkasse Allgäu finden Sie direkt unter:

https://blog.sparkasse-allgaeu.de/presse-center/

Juli 2018

„KATHERINE MANSFIELD & BAD WÖRISHOFEN“

Anlässlich des 130. Geburtstags von Katherine Mansfield richtet der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen eine Veranstaltungsreihe zu Ehren der bekannten Literatin aus. Von Mittwoch, 10.10.2018 bis Sonntag, 14.10.2018 können Interessierte verschiedenste Feierlichkeiten zum Geburtstagsjubiläum der neuseeländisch-britischen Schriftstellerin erleben. Den Höhepunkt bildet dabei die Enthüllung einer Katherine-Mansfield-Gedenkstatue im Kurpark Bad Wörishofen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Villa „Pension Müller“, späterer „Allgäuer Hof“.

Foto: Archiv Michael Scharpf, Bad Wörishofen.

 

Weitere Informationen sind in der Gäste-Information im Kurhaus Bad Wörishofen,

Tel. 08247 9933-55 oder unter

www.bad-woerishofen.de erhältlich.

 

Der Eintritt zu allen Programmangeboten ist frei!

 

Juli 2018

Claudio Parrinello Edelgastronomie steht

für Luxus und Gourmet

vom Feinsten!

Die Produkte gibt

es jetzt auch als

Gourmet-Paket

für daheim.

 

Ein Paket im Wert

von ca. 130,00 Euro

beinhaltet folgende

Produkte:

 

1 x Wein Sauvignon

1 x 1KG Kaffee

1 x Olivenöl Gold Edition

1 x Balsamico Rosé Edition

1 x Balsamico Classico Black Edition

1 x Prosecco Blush

1 x Opera Selection

 

Mehr zu Claudio Parrinello auch unter: www.claudio-parrinello.de

 

Juli 2018

Umfrage:

Flugtaxis und autonome Autos stehen hoch im Kurs

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine aktuelle Umfrage im Auftrag der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" zu den Trends der

Mobilität zeigt, wie die Deutschen zukünftig unterwegs sein wollen. Fast jeder zweite Deutsche (41 Prozent) würde gerne schon bald in ein Flugtaxi steigen oder mit einem autonomen Auto fahren. Insbesondere junge Menschen sind offen für Innovationen in der Mobilität. 65 Prozent der 18- bis 29-Jährigen wünschen sich Flugtaxis und unbemannte Drohnen für kurze Strecken und 60 Prozent autonom fahrende Autos. Dies ergab eine aktuelle Umfrage der forsa Politik und Sozialforschung GmbH im Auftrag der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen".

 

Anlass ist der Deutsche Mobilitätspreis, den die Initiative gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ausrichtet und sich in diesem Jahr dem Thema Nachhaltigkeit widmet.

 

Fact Sheet und weitere Grafiken:

www.deutscher-mobilitaetspreis.de/presse

Juli 2018

„Verpflichtung und

Ansporn zugleich“

Flughafen Memmingen

präsentiert neuen

Nachhaltigkeitsbericht.

Mit einer detaillierten

Broschüre zum Thema

Nachhaltigkeit macht der

Flughafen Memmingen

seine diesbezüglichen

Aktivitäten transparent.

 

Auf 60 Seiten

dokumentiert das

Unternehmen umfangreiche Aktionen und Anstrengungen auf diesem Gebiet. Der soeben erschienene Report gliedert sich in die Bereiche Ökologie, Ökonomie und Soziales und unterstreicht ausführlich die Fülle von Maßnahmen am und um den Airport für nachhaltiges Wirtschaften.

 

Das Heft steht kostenlos zum Download unter www.allgaeu-airport.de/nachhaltigkeit zur Verfügung.

Juli 2018

Dieser Tannhäuser

macht jedem Spaß!

„Tannhäuser – der singende Ritter“ kommt im September nach Füssen. Das Münchner Ensemble Concierto bringt die Geschichte des singenden Ritter, der sich aufmachte vom Baum der verbotenen Früchte zu naschen mit Livemusikern und ausgezeichneten Sängerinnen und Sängern in einer kindgerechten Kurzfassung von 55 Minuten auf die Bühne. Die Vorstellung findet am Samstag, 22. September 2018, 15 Uhr in Ludwigs Festspielhaus Füssen statt.

 

Mehr unter: www.das-festspielhaus.de

 

Foto: www.das-festspielhaus.de

 

Juni 2018

1. Street Food-Markt am Kurhaus – „Richtig.Genießen“

Der Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen veranstaltet gemeinsam mit der Kemptener Agentur Boa Vista erstmalig einen Street Food-Markt am Kurhaus. Unter dem Leitbild „Richtig.Genießen“ werden am Samstag und Sonntag, 11. und 12. August 2018 erstmals die sehenswerten Foodtrucks der rund 10 unterschiedlichen Aussteller am Musikpavillon vor dem Kurhaus vorfahren. Mit im Gepäck haben sie feine Gerichte mit bestem Geschmack und gute

Laune pur!


Öffnungszeiten „1. Street Food

am Kurhaus – Richtig.Genießen“:

· Samstag, 11. August 2018, 11.00 – 22.00 Uhr

· Sonntag, 12. August 2018, 11.00 – 19.00 Uhr

Der Markt findet bei jeder Witterung statt!

Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Erstmalig kann man in diesem Sommer auch in Bad Wörishofen den Trend „Street Food“ live erleben – beim 1. Street Food Markt am Kurhaus am 11. + 12. August 2018


Foto: Boa Vista Events – Fotograf: Mathias Eberle

 

AKTUELLE AUSGABE

 

Jetzt online blättern:

Winterausgabe 2018